wer?

die Clownin







Eine Clownin für Erwachsene? Ja, das gibt's. Die Clownin Gwendolin Grübel ist etwas schrullig und verklemmt und schüchtern, aber durchaus auch keck und im Verborgenen leidenschaftlich. Voll kindlicher Freude und mit Tiefsinn entdeckt sie die Welt und berührt dabei die Herzen der Menschen.

Auf liebevoll schräge Weise bringt sie ihre clowneske Perspektive auf unterschiedlichste Themen ein: wie die Suche nach dem Glück, die Mehrfachbelastung von Frauen in der Arbeitswelt, Tipps zur Gesundheitsvorsorge, vorweihnachtliche Geschenkideen, u.v.m.

Gwendolin Grübel steckt voller Überraschungen und lädt zum Schmunzeln ein. Lassen Sie sich berühren und zum Staunen verführen.

die Frau dahinter







Mag. Constanze Moritz

die Clownerie entdeckt bei Andreas Moldaschl/ Wien - als Clownin ausgebildet in der Schule für Clowns/ Mainz - weitergelernt bei Lila Monti/ Argentinien, Eric de Bont/ Spanien, Martin Kotal, Andrea Tiziani, Elisha Koppensteiner/ Wien, Ludger Hoffkamp/ Deutschland, Hilary Chaplain/ USA

außerdem:

als Deutschtrainerin im Einsatz - engagiert im interkulturellen und interreligiösen Dialog - als Spielpädagogin ausgebildert beim ifp - begeistert als Erwachsenenbildnerin mit ABI-Diplom - erfahren in der Begleitung von Frauengruppen - mit Leidenschaft Tanzimprovisation praktizierend -  Ukulele spielend und singend - suchend und lernend in Fragen der Spiritualität und Theologie -  erfahren in der Mitarbeit bei internationalen Projekten - ausgestattet mit interkultureller Kompetenz vom IZ Wien - abgeschlossenes Universitätsstudium der Anglistik und Romanistik